Aktuelles


Liebe Gemeindeglieder,

in unserem Online-Lesekreis war die Geschichte von Jairus und seiner Tochter dran. Hat Jesus noch den Überblick oder kommt er vor lauter Not und Elend um ihn herum nicht mehr hinterher? Als die Tochter von Jairus schon tot ist und Jesus endlich kommt, lautet sein erster Satz: "Jairus, fürchte dich nicht, glaube nur."
Und dann folgt eine Ostergeschichte. Für den, der Macht hat über den Tod, ist der Tod dieses Kindes nicht mehr als ein Nickerchen. Unglaublich! 
"Was, wenn Jesus wirklich noch nicht am Ende ist?" Auch nicht in Corona-Zeiten? Oder in persönlichen Trauerzeiten? In Lebensbrüchen und Lebensumbrüchen? Auch dann nicht, wenn unsere Geduld strapaziert wird und er nicht einfach unser Gebet so erhört, wie wir es gerne hätten.
Er will ja, dass wir im Glauben erwachsne werden und keine Kinder bleiben.
Vergesst es nicht: "Jesus ist wirklich noch nicht am Ende!" Das gilt seit Ostern.

Falls es noch nicht überall angekommen ist: der Gemeindebrief ist online und in alle Häuser bzw. Briefkästen gebracht worden. Vielen Dank allen Austrägerinnen und Austrägern.
Unsere Kirchengemeinde hat eine "eigene" App, die CommuniApp. Sie dient als Kommunikationsplattform, als Marktplatz, als datenschutzkonformer Messenger und vieles mehr. Infos dazu gibt es auf der Extra-Startseite der Homepage.

Jeden Sonntag feiern wir mindestens zwei Gottesdienste zu den gewohnten Zeiten um 9.45 Uhr in der Jakobus- und um 10.45 Uhr in der Petrus-Kirche. 
Nicht alle Taufen können in diesen Gottesdiensten stattfinden, deshalb gibt es immer wieder extra Taufgottesdienste. Termine bitte im Gemeindebüro vorher anfragen.

Seit 17.01.2021wird monatlich um 10.45 Uhr in der Petrus-Kirche der "connect-Gottesdienst" gefeiert,
Infos dazu gibt es hier.

Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten Ihren Mundschutz (OP-Maske oder FFP2) mit, der während des ganzen Gottesdienstes getragen werden muss. Momentan dürfen wir auch nicht singen. Lieder und Psalmgebet werden "gebeamt". Die Sitzplätze sind markiert, damit die Mindestabstände eingehalten werden und Ordner helfen beim Platz finden. Paare, Familien und Personen aus einem gemeinsamen Haushalt dürfen selbstverständlich nebeneinander sitzen. Auf allen Plätzen liegen Zettel und Stifte. Bitte ausfüllen und am Ausgang nach dem Gottesdienst in die entsprechenden Boxen legen. Die Zettel werden in einem verschlossenen Umschlag 4 Wochen lang im Gemeindebüro aufbewahrt (für den Fall einer Infektion) und danach vernichtet.

Der Gottesdienst in der Jakobus-Kirche wird live gestreamt und ist für alle, die nicht vor Ort mitfeiern, im Internet auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UColmg8APrds3rr6r3OTxeMA) verfügbar zum Mitfeiern.
An manchen Sonntagen wird auch der Gottesdienst der Petrus-Kirche live gestreamt (Infos dazu im Amtsblatt). Auch diesen Gottesdienst finden Sie unter derselben Adresse.

Spendenportal • Viele von Ihnen vertrauen uns regelmäßig Opfer und Spenden an, mit denen wir sowohl die Arbeit in unserer Gemeinde finanzieren als auch externe Partner und Werke unterstützen können. 
Oft geschieht das ganz selbstverständlich nach dem Gottesdienst an den Ausgängen unserer Kirchen. Durch die aktuellen Beschränkungen ist das nicht in gewohnter Weise möglich. Deshalb stellen wir Ihnen unter www.kirchengemeinde-bernhausen.de/spenden aktuelle Projekte vor und bitten Sie freundlich um Unterstützung. Vielen Dank für alle Online-Spenden und Überweisungen und für alle Kuverts, die im Gemeindebüro-Briefkasten eingeworfen werden.

Unsere Rundmail (erhältlich unter bernhausen.evkifil.de/rundmailanmeldung.html) erscheint weiterhin von Montag bis Freitag.

Ihr/Euer 
Thomas Binder, Pfarrer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.